Kantons- und Regierungsratswahlen vom 12. Februar

Wäh­len Sie am 12. Februar Men­schen in den Kantons- und Regie­rungs­rat des Kan­tons Zürich, die für christ­li­che Werte und eine mensch­li­che Poli­tik ste­hen!

Was das kon­kret bedeu­tet, fin­den sie im Par­tei­pro­gramm der EVP Schweiz und in den Legis­la­turzie­len der EVP Uster erklärt. Legen Sie für die Kan­tons­rats­wah­len am bes­ten die unver­än­derte Liste der EVP des Bezirks Uster (Liste 7) ein und emp­feh­len sie uns an Ver­wandte und Freunde wei­ter.

 

Der Ustermer Wal­ter Meier ist bereits im Kan­tons­rat und setzt sich ein für:

  • ein akti­ves, durch Eigen­ver­ant­wor­tung gepräg­tes, gesell­schaft­li­ches Leben
  • eine nach­hal­tige, mutige Energie- und Umwelt­po­li­tik
  • gute Rand­be­din­gun­gen für Gewerbe und Indus­trie
  • ein viel­fäl­ti­ges Arbeitsplatz- und Bil­dungs­an­ge­bot
  • eine trag­fä­hige Familien-, Alters- und Sozi­al­po­li­tik
  • ein gut aus­ge­bau­tes öffent­li­ches Ver­kehrs­netz
  • eine nach­hal­tige Finanz­po­li­tik

 

Für die Regie­rungs­rats­wah­len emp­feh­len wir Daniel Som­mer aus Affol­tern am Albis. Er sitzt seit 2015 im Zür­cher Kan­tons­rat. Zu sei­nen Kern­an­lie­gen gehö­ren

  • Die Ener­gie­ver­sor­gung sichern und das Klima schüt­zen
  • Dem Gewerbe und ande­ren Muti­gen den Rücken stär­ken
  • Den Leh­ren­den und Ler­nen­den das beste Umfeld bie­ten

Erfah­ren Sie mehr über seine Kern­the­men auf sei­ner Home­page.

 

Wei­tere Infor­ma­tio­nen zu Wahl vom 12. Februar