Danke für die Wahlstimmen

Am 27. März sind unsere zwei bis­he­ri­gen Gemein­de­räte Wal­ter Meier und Urs Lüscher sowie Erich Wer­der für die Pri­mar­schul­pflege wie­der­ge­wählt wor­den

In Fei­er­laune und den­noch ange­spannt die Wahl­re­sul­tate erwar­tend haben sich Kan­di­da­ten und Freunde der EVP Uster am die­sem Sonn­tag­abend beim Wahl­apéro getrof­fen. Erst nach 19 Uhr hat die Stadt die end­gül­ti­gen Resul­tate publi­ziert, was erneut zu klin­gen­den Glä­sern geführt hat.

Mit 4.72% der Stim­men hat die EVP zwar gegen­über dem Jahr 2018 an Anteil ver­lo­ren. Wir haben unsere zwei bis­he­ri­gen Gemein­de­rats­sitze jedoch gut ver­tei­di­gen kön­nen, Wal­ter Meier und Urs Lüscher sind gewählt. Ein drit­ter Sitz, den wir für Véro­ni­que Jordi gewin­nen woll­ten, liegt aller­dings aus­ser Reich­weite. Mehr Details zu den Wahl­re­sul­ta­ten in der Medi­en­mit­tei­lung der Stadt Uster.

Wei­ter freuen wir uns, dass Erich Wer­der in der ver­klei­ner­ten Pri­mar­schul­pflege sei­nen Sitz ver­tei­di­gen konnte. Das ist auf­grund der vie­len Kan­di­da­ten nicht sicher gewe­sen. Wer sonst noch in die Pri­mar­schul­pflege gewählt wor­den ist und wie es beim Stadt­rat und der Sozi­al­be­hörde aus­sieht, dar­über berich­tet die Stadt Uster.

Den drei Gewähl­ten gra­tur­lie­ren wir herz­lich. Und unse­ren Wäh­le­rin­nen und Wäh­lern dan­ken wir bes­ten für Ihre Stimme und Ihr Ver­trauen.