Abstimmungsempfehlungen für 7. März

Wir erklä­ren unsere Abstim­mungs­pa­ro­len für die ver­schie­de­nen Vor­la­gen.

Über die nach­fol­gen­den Vor­la­gen stim­men wir am 7. März 2021 ab. Die EVP emp­fiehlt:

 

Kom­mu­nal

2x JA zur Kulturland-Initiative mit Vor­zug des Gegen­vor­schlags
Argu­mente

2x JA zur Initia­tive gegen neue Grei­fen­see­strasse mit Vor­zug des Gegen­vor­schlags
Argu­mente

Urs Aebi als Frie­dens­rich­ter

 

Kan­to­nal

NEIN zur Ände­rung der Kan­tons­ver­fas­sung
Argu­mente

JA zum Sozi­al­hil­fe­ge­setz
Argu­mente

NEIN zur Initia­tive über Natio­na­li­tät bei Poli­zei­mel­dun­gen, JA zum Gegen­vor­schlag
Argu­mente

 

Eid­ge­nös­sisch

Stimm­frei­gabe zum Ver­hül­lungs­ver­bot*
Argu­ment

JA zur E-ID
Argu­mente

NEIN zum Wirt­schafts­ab­kom­men mit Indo­ne­sien
Argu­mente

 

*) Die Mehr­heit des Vor­stan­des der EVP Uster befür­wor­tet aus Grün­den der Frau­en­rechte die Initia­tive. Die Parole „Stimm­frei­gabe“ der Dele­gier­ten­ver­samm­lung der EVP Schweiz wür­digt die Kom­ple­xi­tät der Argu­mente. Doch des­we­gen nicht zu ent­schei­den ist auch keine Option ...