Wahlen 2018: Schulpräsidien und Stadtpräsidium

EVP Uster unterstützt Benno Scherrer und Patricia Bernet für die Schulpräsidien und beschliesst Stimmfreigabe für das Stadtpräsidium

Die EVP Uster hat die Wahlempfehlungen für die Präsidien der Ustermer Schulpflegen beschlossen. Die EVP unterstützt für das Sekundarschul-Präsidium Benno Scherrer von der GLP. Er ist (u.a. als Berufsschullehrer) ein ausgewiesener Kenner der Schule und für das Amt bestens gerüstet. Für das Präsidium der Primarschule empfiehlt sie die Wiederwahl von Patricia Bernet (SP). Die Primarschule hat turbulente Zeiten hinter sich und auf Ende Legislaturperiode stehen einige Rücktritt in dieser Behörde an. In der gegenwärtigen Phase ist deshalb Kontinuität an der Spitze äusserst wichtig, damit ein einschneidender Know-how-Verlust verhindert werden kann.

Für die Wahl des Stadtpräsidiums hat die EVP Uster nach einer Anhörung beider Kandidaten Stimmfreigabe beschlossen. Mit Barbara Thalmann und Cla Famos stehen valable Kandidaten für das Stadtpräsidium zur Verfügung. Die Stimmberechtigten haben an der Politarena am 8. Februar im Stadthofsaal eine gute Möglichkeit, sich über die Positionen der Kandidaten zu informieren.

Über die Haltung der EVP zu den Stadtratskandidaten wird die EVP noch separat informieren.